Selbstversorgung

 

Damit die Schule selbsttragend wird, müssen Kosten minimiert und Einnahmen generiert werden. Dank dem Kauf von Ackerland und Fahrzeugen können Auslagen für Lebensmittel minimiert werden. Durch den Anbau von Früchten und Gemüse erhalten die Schülerinnen eine abwechslungs- und vitaminreiche Verpflegung.

Aber erst die neue Küche machte es möglich für die fast 300 Personen an der Schule zu kochen.